LIPO FETT-WEG LASER
Der Lipo Laser ist ein Niedrig-Energie-Laser mit zwei unterschiedlichen Wellenlängen. Der Lipo Laser Fett weg ist eine der neuesten und innovativsten Methoden der nicht invasiven (ohne Operation) Lipolyse (Auflösung) mit Laser . Mit schmerzfreien Behandlungen zur schnellen und messbaren Umfangreduktion mit dem neuen Lipo-Fett-Weg-Laser . Auch Sport- und Diätresistente Problemzonen können mit dem neuen Lipo-Fett-Weg-Laser schnell und schmerzfrei beseitigt werden. Er kann Umfang reduzieren und Cellulite glätten. Platten mit jeweils mehreren Kaltlicht-Dioden-Lasern werden mit Bändern im Bereich der Problemzonen fixiert. Der Laserstrahl dringt in die oben liegenden Fettzellen ein. Die Energiedepots der Fettzellen können gespaltet werden, Zellmembran und Zellwände werden durchlässig. Fettsäuren und Glyzerin können aus der Fettzelle fließen. Anwendungsgebiete: • Umfangreduktion • Cellulite Behandlung • Straffung des Unterhautbindegewebes • Anregung des Lymphsystems Fettreduktionen können am gesamten Körper durchgeführt werden: Bauch, Hüfte und Po, Taille, Reiterhosen, Innenschenkel, Doppelkinn, Nacken, Rücken, Ober- und Unterschenkel, Gesicht, Ober- und Unterarme, Oberkörper, Waden, Knie. Der neue Lipo Fett-Weg-Laser hilft Ihnen Fettpölsterchen schnell und gezielt dort zu entfernen wo sie als störend empfunden werden!. Die Behandlungsdauer beträgt 30-60 Minuten. Der Lipo Laser kann an fast allen Körperstellen eingesetzt werden und kann dort die Fettdepots reduzieren. Die Behandlung kann 2-3 x wöchentlich durchgeführt werden. Je nach Größe der Problemzone sind 5-10 Behandlungen erforderlich. Kontraindikationen: Während der Schwangerschaft und Stillzeit. Bei akuten lokalen Entzündungen im Bereich des zu behandelnden Areals. Auf offenen Wunden, krebsartigen Geschwülsten, Tumoren. Bei Vorliegen von Venenentzündungen und Thrombosen. Auf Brustimplantaten oder auf anderen Implantaten, die sich direkt unter der Haut befinden. Bei akuter Infektionserkrankung, Autoimmunkrankheit, HIV, Hepatites B oder C, Epilepsie. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte per Email (unter: info@medicinabiologica.es)
· · · · · ·
© 2011 - Centro Medicina Natural y Antienvejecimiento - Neuraltherapie, Homöopathie, Ozontherapie, Carboxytherapie, Mesotherapie Avda. Juan Carlos I, nº 29, portal 5, 2ºB -- 29680, Estepona (Málaga)
© 2011 - Centro Medicina Natural y Antienvejecimiento Tel: 952 80 53 68 E-mail: info@medicinabiologica.es
LIPO FETT-WEG LASER
Der Lipo Laser ist ein Niedrig-Energie-Laser mit zwei unterschiedlichen Wellenlängen. Der Lipo Laser Fett weg ist eine der neuesten und innovativsten Methoden der nicht invasiven (ohne Operation) Lipolyse (Auflösung) mit Laser . Mit schmerzfreien Behandlungen zur schnellen und messbaren Umfangreduktion mit dem neuen Lipo-Fett-Weg-Laser . Auch Sport- und Diätresistente Problemzonen können mit dem neuen Lipo-Fett-Weg-Laser schnell und schmerzfrei beseitigt werden. Er kann Umfang reduzieren und Cellulite glätten. Platten mit jeweils mehreren Kaltlicht-Dioden-Lasern werden mit Bändern im Bereich der Problemzonen fixiert. Der Laserstrahl dringt in die oben liegenden Fettzellen ein. Die Energiedepots der Fettzellen können gespaltet werden, Zellmembran und Zellwände werden durchlässig. Fettsäuren und Glyzerin können aus der Fettzelle fließen. Anwendungsgebiete: • Umfangreduktion • Cellulite Behandlung • Straffung des Unterhautbindegewebes • Anregung des Lymphsystems Fettreduktionen können am gesamten Körper durchgeführt werden: Bauch, Hüfte und Po, Taille, Reiterhosen, Innenschenkel, Doppelkinn, Nacken, Rücken, Ober- und Unterschenkel, Gesicht, Ober- und Unterarme, Oberkörper, Waden, Knie. Der neue Lipo Fett-Weg-Laser hilft Ihnen Fettpölsterchen schnell und gezielt dort zu entfernen wo sie als störend empfunden werden!. Die Behandlungsdauer beträgt 30-60 Minuten. Der Lipo Laser kann an fast allen Körperstellen eingesetzt werden und kann dort die Fettdepots reduzieren. Die Behandlung kann 2-3 x wöchentlich durchgeführt werden. Je nach Größe der Problemzone sind 5-10 Behandlungen erforderlich. Kontraindikationen: Während der Schwangerschaft und Stillzeit. Bei akuten lokalen Entzündungen im Bereich des zu behandelnden Areals. Auf offenen Wunden, krebsartigen Geschwülsten, Tumoren. Bei Vorliegen von Venenentzündungen und Thrombosen. Auf Brustimplantaten oder auf anderen Implantaten, die sich direkt unter der Haut befinden. Bei akuter Infektionserkrankung, Autoimmunkrankheit, HIV, Hepatites B oder C, Epilepsie. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte per Email (unter: info@medicinabiologica.es)
· · · · · ·