Indikationen - Carboxytherapie
Die Therapie läßt sich u.a. in folgenden Bereichen einsetzen: Hautverjüngung an Gesicht, Augenlider, Unterkiefer, Hals, Dekolleté, Brust, Oberarme, Hände, Bauch, Gesäß, Oberschenkel Hautstraffung Faltenbehandlung Psoriasis (Schuppenflechte) Spannungskopfschmerz Migräne Schmerzen des Bewegungsapparates Erektile Dysfunktion Dunkle Augenringe Schwangerschaftsstreifen Dehnungsstreifen Striae Geweberisse/ Hautrisse Narben Cellulite Fettpolster Sklerodermie/ Morphea Falten/ Krähenfüße Chronische Wunden (Ulcus cruris, Dekubitus) Chronische Schmerzen Periphere Durchblutungsstörungen, Akrocyanose Haarausfall (auch Alopezia areata) Tinnitus, Schwindel Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den folgenden Link: 1.- Einführung 2.- Indikationen 3.- Kontraindikationen & Nebenwirkungen 4.- FAQs 5.- Photos
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·
© 2011 - Centro Medicina Natural y Antienvejecimiento - Neuraltherapie, Homöopathie, Ozontherapie, Carboxytherapie, Mesotherapie Avda. Juan Carlos I, nº 29, portal 5, 2ºB -- 29680, Estepona (Málaga)
© 2011 - Centro Medicina Natural y Antienvejecimiento Tel: 952 80 53 68 E-mail: info@medicinabiologica.es
Indikationen - Carboxytherapie
Die Therapie läßt sich u.a. in folgenden Bereichen einsetzen: Hautverjüngung an Gesicht, Augenlider, Unterkiefer, Hals, Dekolleté, Brust, Oberarme, Hände, Bauch, Gesäß, Oberschenkel Hautstraffung Faltenbehandlung Psoriasis (Schuppenflechte) Spannungskopfschmerz Migräne Schmerzen des Bewegungsapparates Erektile Dysfunktion Dunkle Augenringe Schwangerschaftsstreifen Dehnungsstreifen Striae Geweberisse/ Hautrisse Narben Cellulite Fettpolster Sklerodermie/ Morphea Falten/ Krähenfüße Chronische Wunden (Ulcus cruris, Dekubitus) Chronische Schmerzen Periphere Durchblutungsstörungen, Akrocyanose Haarausfall (auch Alopezia areata) Tinnitus, Schwindel Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den folgenden Link: 1.- Einführung 2.- Indikationen 3.- Kontraindikationen & Nebenwirkungen 4.- FAQs 5.- Photos
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·